Datenschutzerklärung

Home / Über uns / Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei infinit.cx!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir erheben personenbezogene Daten nur in geringem Umfang und sofern erforderlich für:

  • Erbringung unserer Leistungen,
  • Vertragsdurchführung (einschließlich Anbahnung, Abschluss, Erfüllung und Beendigung eines Vertrages),
  • Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen (Kontaktformular),
  • Zur Sicherung unseres Betriebes,
  • Zur Verbesserung unseres Angebotes,
  • Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten und zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, haben uns die Mühe gemacht Ihnen diese Information umfassend und verständlich zusammenzustellen. Wir möchten Ihnen versichern, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Anstrengungen zu unternehmen, um Ihre Daten zu schützen.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

infinIT.cx GmbH
Christoph-Rapparini-Bogen 29
80639 München
Tel: +49 89 262 029 900
E-Mail: info@infinit.cx

Datenschutzbeauftragter

Verimax GmbH,
ausführende Person: Michael Schlagintweit
Warndtstr. 115, 66127 Saarbrücken
E-Mail: datenschutz@infinit.cx

Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die personenbezogenen Daten werden für die Bereitstellung unserer Webseite verarbeitet. Die IP-Adressen speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen.

Den Aufruf unserer Webseite sehen wir als Vertragserfüllung. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b und f Datenschutz-Grundverordnung.

Datenarten und betroffene Personen

Diese personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt
  • Browser-Typ/-Version*
  • Betriebssystem*
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)*
  • Cookies**

*Diese Daten können Sie ggf. unterdrücken, wenn Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem System vornehmen.

**Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Die Einstellung, wie lange Cookies gespeichert werden, wann sie gelöscht werden oder ob sie generell abgelehnt werden, legen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers fest. Lesen Sie hierzu bitte die Anleitung Ihrer Software. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

 

Den aktuellen Stand Ihrer Zustimmung für die Verwendung von Cookies auf dieser Webseite können Sie den Cook-Richtlinien entnehmen und auch dort anpassen.

Das sind die betroffenen Personen: Sie als unser Webseitenbesucher.

Dienste auf unserer Webseite

Kontaktformular

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Newsletter-Abonnement (“infinit.cx INSIDER”) und optionale Zustimmung als Telefonkontakt

Haben Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet, wird diese für eigene Werbezwecke genutzt. Der Newsletter enthält Informationen zu Aktionen, Angeboten und Neuerungen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ihre E-Mail-Adresse bleibt bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widerrufen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse.

Als Plattform verwenden wir MailChimp, das von The Rocket Science Group, LLC (675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA) angeboten wird. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters erhalten Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Event-Anmeldung

Die infinit.cx bietet Ihnen die Möglichkeit an Fachveranstaltungen inklusive Hotelreservierung teilzunehmen. Dazu benötigen wir Ihre Kontaktdaten (Anrede, Name, Vorname, Unternehmen, Position, E-Mail-Adresse), ggf. Übernachtungspräferenzen und die jeweilige Veranstaltung betreffende Informationen. Ihre Daten werden zur Organisation der angezeigten Veranstaltung genutzt. Sie sind damit einverstanden, dass Ihre Daten als Lead in unserem CRM-System zur Administration weiterer Informationskampagnen geführt werden. Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Die Nutzung ihrer Kontaktdaten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf die zielgerichtete Information unserer Nutzer bzgl. Angeboten zur Teilnahme an Fachveranstaltungen und ggf. Informationsversand, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Informationsversand können Sie jederzeit widerrufen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Informationsversand erlischt gleichzeitig.

Download von Dokumenten

Die infinit.cx bietet Ihnen die Möglichkeit für sie interessante Dokumente herunterzuladen. Im Falle einer Einwilligung zur Information über interessante Serviceangebote benötigen wir ihre Kontaktdaten (Anrede, Name, Vorname, Unternehmen, E-Mail-Adresse), da sie als Lead in unserem CRM-System zur Administration der Informationskampagnen geführt werden. Die Anmeldung erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Die Protokollierung und Speicherung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf die zielgerichtete Information unserer Nutzer durch Dokumenten-Download und ggf. Informationsversand, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Informationsversand können Sie jederzeit widerrufen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Informationsversand erlischt gleichzeitig.

Blog-Nutzung

Die infinit.cx ermöglicht es ihnen aktiv durch Kommentare an den bereitgestellten Blogs teilzunehmen. Dazu müssen sie Name und E-Mail-Adresse angeben. Die Informationen dienen allein der Personalisierung des Beitrages und werden zu keinen anderen Zwecken verwendet. Die Nutzung ihrer Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und richtet sich auf die Einhaltung der Regeln zur internen und externen Information/Kommunikation unseres Unternehmen.

Verarbeitung bei berechtigtem Interesse

Die Verarbeitung zur Erkennung und Abwehr von Angriffen ist ein berechtigtes Interesse (vgl. Erwägungsgrund 49 Datenschutz-Grundverordnung).

Für weitere Verarbeitungen nach berechtigtem Interesse siehe Abschnitte:

  • Kontaktformular
  • Newsletter-Abonnement (“infinit.cx INSIDER”) und optionale Zustimmung als Telefonkontakt
  • Event-Anmeldung
  • Download von Dokumenten
  • Blog-Nutzung
  • Empfänger
  • Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Empfänger

Bei einem Webseitenaufruf erhalten alle Server, die beim Seitentransport genutzt werden, zumindest Absender- und Empfängerinformationen. Inhalte (=unsere Webseite) dann, wenn sie nicht verschlüsselt sind.

Zudem ist unsere Webseite bei einem Dienstleister gehostet. Das machen wir, damit wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren können. Als Dienstleister haben wir 1und1 beauftragt.

Als weitere Plattform nutzen wir SugarCRM, das von SugarCRM Inc. (10050 N. Wolfe Rd SW2-130, Cupertino, CA 95014, USA) angeboten wird. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters erhalten Sie unter: https://www.sugarcrm.com/de/legal/privacy-policy/

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter/Telefonkontakt können Sie jederzeit widerrufen und somit das Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletter/Telefonkontakt erlischt gleichzeitig. Auch am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Drittland

Bei einem Webseitenaufruf kann nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine Anfrage auf dem Weg von Ihnen zu uns oder eine Webseite auf dem Rückweg über einen Server in einem unsicheren Drittland geleitet wird. Dies lässt sich auch nicht verhindern.

Dauer der Speicherung

Die IP-Adresse eines Webseitenaufrufs wird bei uns 14 Tage gespeichert.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit

Sie haben die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit. Wenden Sie sich hierfür bitte an o.g. Kontaktdaten.

Um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten, legen wir hier gleich unsere Möglichkeiten offen:

Wie Sie aus den o.g. Datenarten entnehmen können, verarbeiten wir beim Webseitenaufruf keine Namen. Wir würden zusätzliche Informationen benötigen, um Ihren Webseitenaufruf zu identifizieren. Da wir IP-Adressen von den übrigen Daten unmittelbar nach Webseitenaufruf trennen, ist hier eine spätere Zuordnung nicht mehr möglich. Deshalb können wir Ihnen keine sinnvolle Auskunft geben.

Ähnlich verhält es sich bei Ihren Rechten zu Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit.

Einwilligung

Für Verarbeitungen nach Einwilligung siehe:

  • Newsletter-Abonnement (“infinit.cx INSIDER”) und optionale Zustimmung als Telefonkontakt
  • Download von Dokumenten
  • Onlinepräsenzen in sozialen Medien
  • Cookie-Richtlinien

Beschwerderecht

Wenn Sie unzufrieden sind, so teilen Sie uns dies bitte unter den o.g. Kontaktdaten mit. Nutzen Sie diese bitte auch, wenn Ihnen ein Datenschutzverstoß auffällt. Danke!

Für Probleme mit der Datenverarbeitung können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe oben).

Grundsätzlich haben Sie auch das Recht sich über die Verarbeitung Ihrer Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie bei einer für Ihren Wohnort zuständigen Aufsichtsbehörde oder der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Internet: https://www.lda.bayern.de

Bereitstellung Ihrer Daten

Jeden Webseitenaufruf initiieren Sie, damit teilen Sie uns die o.g. Daten mit. Ihre IP-Adresse ist erforderlich, sonst können wir Ihnen unsere Webseite nicht anzeigen.

Automatisierte Entscheidung

Es findet keine automatisierte Entscheidung statt.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z. B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind).

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

– Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com

– Google/ YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

– Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

– Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) – Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization

– Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

– LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland) – Datenschutzerklärung https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy , Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

– Xing (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

Datenschutzhinweise für Bewerber

Diese stellen wir hier in ausführlicher Form zum Download zur Verfügung