Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Erfolgreiche Customer-Experience mit BPO „light“ – der Weg für Callcenter-Dienstleister aus der Preisfalle? (BoXenstopp-Expertenrunde)

Empathie am Telefon zahlt sich für Auftraggeber aus, wird aber schlecht bezahlt - immer noch! Intelligente Lösungen für Kundenservice und smarte Automatisierung stehen allen Unternehmen leicht abrufbar zur Verfügung. Die Corona-Krise zeigt wie wichtig das persönliche, gesprochene Wort ist. Ist jetzt endlich die Zeit gekommen für erfahrene Callcenter-Dienstleister, sich mit umfassenden Services für bessere Kundenerlebnisse anzubieten - zu einem guten Preis und mit Mehrwert? Das diskutieren wir mit Experten aus der Dienstleisterbranche und der Beratung. Mit dabei: Dirk Egelseer (verbaneum GmbH, CCV), Walter Benedikt (Dialog Assist GmbH) und Stefan Grünzner (infinit.cx).

Sie erfahren: Wo der Markt für Callcenter-Dienstleistungen steht, welche technologischen und organisatorischen Trends ihn prägen und wie die Perspektive für die kommenden Jahre aussieht – für Anbieter und Auftraggeber.

Was ist Customer Experience und was macht das? Versuch einer Festlegung. (BoXenstopp-Expertenrunde)

Herzlich willkommen in der Customer-Experience-Blase! In ihr hockend könnte man meinen: es geht um nicht weniger als alles! CX sei für Unternehmen so unentbehrlich wie die Luft zum Atmen nur müsse man Unternehmen immer wieder daran erinnern. Nicht atmen heißt sterben! Oder so ähnlich. Google Trends wiederum zeigt über Jahre ein Fluktuieren des Interesses an der Grenze zur Bedeutungslosigkeit. Das ist eine gute Gelegenheit, innezuhalten und uns zu fragen: Was ist hier eigentlich los? Mit dabei: Cyrill Luchsinger (Berater, Blogger und Referent für Kundenzentrierung), Rainer Kolm (Institut für Customer Experience Management) und Stefan Kolle (Futurelab).

Sie erfahren: Was Customer Experience (das Kundenerlebnis) beinhaltet, was für Begrifflichkeiten und Ideen es sonst noch gibt, was Customer Experience bringt – innerhalb und außerhalb des Blasenhypes und Sie bekommen Tipps2Go - konkrete Handlungsempfehlungen zum sofort mitnehmen!

Human First vs. Digital First – oder: Können Roboter kuscheln? (BoXenstopp Expertenrunde)

Kundenservice ist meistens nicht kuschelig. Als Kunden sind wir froh, wenn er reibungslos, und automatisch per Knopfdruck funktioniert. Ohne Mensch, ohne Schnickschnack, ohne Wärme. Und dann gibt es die Situationen, in denen wir uns den helfenden Geist in Form eines echten Mitarbeiters wünschen und wir uns gerne in dessen fürsorgliche Obhut begeben 😉 Es „passt“...

Ask me Anything #1 @ infinit.cx Group (BoXenstop Expertenrunde)

Brennende Fragen an die Experten der infinit.cx Group - zum Markt, seinen Trends, der Praxis des Customer Experience Managements und der Unternehmensgruppe? Wir nehmen diese im Chat der Sendung entgegen und sehr gerne vorab per https://infinit.cx/ama und E-Mail an info@infinit.cx. Jede Sendung startet mit einem aktuellen Thema und dann schauen wir wie sich der Dialog entwickelt. Experten: Stefan Kolle (CEO @ Futurelab), René Grolla (CEO @ Customer Interaction Solutions AG) und Stefan Grünzner (Geschäftsführer @ infinit.cx)

Wissensmanagement im Kundenservice – Hygienefaktor oder Killerfeature? (BoXenstopp #13 Expertenrunde)

Was leistet Wissensmanagement heute und in Zukunft im Kundenservice? Es ist eher still um Wissensmanagement geworden. Oder nicht? Die Experten dieser Diskussionsrunde schauen auf den Stand des Wissensmanagements in Callcenter und Kundenservice, auf was für Bedingungen wir dort treffen und wie es heute zum Einsatz kommt. Relevant für diese Diskussion sind der zunehmende Einsatz von Künstlichen Intelligenz bei Kunden und Mitarbeitern und die Möglichkeit der Automatisierung von Wissen.

WhatsUp 2022: Trends, Tipps & Kapriolen (BoXenstopp #14 Expertenrunde)

Die Messe CCW hat uns 2022 erneut verlassen und so irren wir durch den digitalen Äther, auf der Suche nach Orientierung. Oder? Eher nein. Auch diese Expertenrunde wird Ihnen die Welt nicht erklären können (obwohl ca. 80 Jahre Berufserfahrung schon etwas „Gewicht“ haben könnten). Egal: Wir picken uns ein paar bemerkenswerte Details aus dem Themenfeld Digitalisierung, Customer Experience und gelungenem Kundenservice heraus und versuchen sie in einen größeren Zusammenhang zu stellen. Wir schauen dabei auch in den Motorraum der infinit.cx Group und diskutieren inwiefern unsere Ideen zur Welt dort draußen passen! Überraschende Kapriolen sind inklusive – von launig bis lustig 😉.

Skill Based Routing – Mythos, Wirklichkeit oder Schlüssel für den Omnikanal-Erfolg? (BoXenstopp #15 Expertinnenrunde)

Anrufe, Chats, E-Mails und Arbeitspakete – alles muss schnell zum richtigen Mitarbeitenden, aber wie? Wir diskutieren was tatsächlich tagtäglich in den Unternehmen passiert, betrachten typische Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Fehler. Wie hat sich Routing über die Zeit verändert - vor allem durch den Einsatz von Bots im Omnikanal-Kundenservice? Die Expertinnen dieser Runde blicken auf jahrzehntelange Erfahrungen bei großen Kunden in komplizierten technischen und organisatorischen Umgebungen zurück und berichten aus der Praxis – die durchaus mit der „reinen“ Lehre kollidiert. Sie erfahren: Wie Skill Based Routing heute umgesetzt wird; welche Fehler es zu vermeiden gilt; welche Potentiale oft brachliegen und wie sie zu heben sind

Organisation frisst Erfolg – über Grenzen des Change-Managements in CX-Projekten (BoXenstopp #16 Expertenrunde)

Alles besser aber irgendwie auch wie bisher – so wird neue Software im Kundenservice oftmals eingeführt. Große Erwartungen auf oberer Ebene begegnen ebenso großen Widerständen anderswo: Silos, Prozesse, durchkreuzte Karrierepfade. Der Mensch ist ein Gewohnheitstierchen – gerade, wenn zentrale Systeme wie eine Omnikanal-Kundenserviceplattform ersetzt werden und der Weg in die Cloud und damit in die neue (mögliche) Agilität beschritten wird. Dann stehen grundlegende Veränderungen an, die gestaltet gehören. Ist das noch Management (=Verwaltung) oder doch mehr und wer macht das? Wie? Im echten Leben und nicht wie im MBA-Studium? Zwei Expertinnen und ein Experte reden Klartext, mit Erfahrung aus unzähligen großen Projekten.

Experience-as-a-Service: Endlich megapersönlich oder einfach nur nervig? (BoXenstopp #17 Expertenrunde)

Wir schaffen das. Mit viel Technik schaffen wir das. Experience-as-a-Service ist angetreten endlich alles unter einen Hut zu bekommen: höher, schneller, weiter! Die totale Integration von allem - mit dem Kunden im Fokus. Das ist nicht der erste Anlauf. Es war und ist der Fokus in vielen Projekten und die Kunden scheinen es wirklich zu fordern. Was ist dran am neuen Hype? Die Experten dieser Runde betrachten aktuelle Notwendigkeiten und konkrete Herangehensweisen, mit denen Unternehmen ihren Kunden gelungen personalisierte und empathischen Services anbieten können.

Besserer Service überall mit Omnikanal (BoXenstopp Basics #1)

Was ist Omnikanal-Kundenservice und was kann das überhaupt? Michael Sann kennt den Diskursübergang von Multikanal zum Omnikanal nicht nur aus Erzählungen und verfolgt gespannt den aktuellen Schwenk der Community hin zum Multi-Experience-Management: Die Vielfalt der Kommunikationsangebote gehört nach wie vor gebändigt und die Customer Journeys seit neuestem „orchestriert“. Moderator Kai Nörtemann und Experte Michael Sann lichten den Buzzword-Dschungel.

Das schlauere Contactcenter mit Wissensmanagement (BoXenstopp Basics #2)

Bots sind im Contactcenter angekommen und Kunden sind besser informiert denn je. Was bedeutet das für die im Contactcenter Arbeitenden? Thomas Sprater hat als Prozess- und Projektmanager im Contactcenter 15 Jahre lang Kundenprozesse und Fachinformationen ausformuliert. Als Presales Consultant bei der infinit.cx ist Wissensmanagement eins seiner Fokusthemen. Er und Moderator Kai Nörtemann unterhalten sich über die neuen Anforderungen an das Wissensmanagement und wie Unternehmen dafür optimale Rahmenbedingungen schaffen können.