Plenum (Foto: CCW)

Die CCW 2015 naht und Ihnen als Besucher stellt sich die Frage – was schaue ich mir an? Eine persönliche Auswahl hilft Ihnen durch den Programm-Dschungel vom Innovationstag und der Messe – damit sie mehr über die begleitende Messe bummeln und dort ins Gespräch kommen können.

Neben dem Teletalk-Demoforum, in dem man im 10-Minuten-Takt einen schnellen Anbieterüberblick bekommt sind die Messeforen in Halle 3 und 4 immer einen Blick und Lauscher wert. Beides sind immer gute Impulsgeber für einen anschließenden, vertiefenden Besuch am Stand des jeweiligen Anbieters.

Die Guided Tours führen Sie themenspezifisch über die Messe. Das hilft ebenfalls bei der Orientierung. brightONE ist zum Beispiel Teil der Guided Tour „Social Media im Kundendialog“.

Unter den Startups und Spezialisten in der Halle 3 könnte der nächste Revolutionär des Kundenservice dabei sein 🙂

Und nun zu den Vorträgen:

Innovationstag, Montag 23. Februar 2015

Disruptive Move: Von der E-Mail zum Chat (10 Uhr)

Die Telefónica Germany GmbH & Co KG ist CAt-Award Innovationssiegerin 2014. Regina Lange, Head of Telesales Inhouse and Renewals stellt das Potential von Web-Chat vor. Für Telefónica war die Einführung ein einschlagender Erfolg der weiter ausgebaut wird. Frau Regina Lange, Head of Telesales Inhouse & Renewals wird das überzeugend darstellen können. Wir von brightONE sind stolz, als Genesys-Partner Telefónica diesen Erfolg technologisch ermöglicht zu haben!

Was die Stimme über uns verrät: Smarte Spracherkennung für „gesunden“ Kundenservice – Big Data macht es möglich (12 Uhr)

Die Stichworte Spracherkennung und Big Data machen mich neugierig. Insbesondere interessiert mich, wie es der actimonda Krankenkasse gelingt, mit künstlicher Intelligenz individuelle Sprachmuster zu erkennen, wie das im Kundenservice genutzt wird und wie Big Data hilft zum Gesundheitscoach der Zukunft zu werden.

1. Kongresstag, Dienstag 24. Februar 2015

World-Class-Service: Wie AIDA sein Contactcenter mit der neuen digitalen Welt vernetzt (10:30 Uhr)

Die Webseite eines Unternehmens möglichst nahtlos mit dem Kundenservice zu verbinden, ist heute eine wichtige Aufgabe für Unternehmen. Thomas Pfitzer, CTO und Vice President der Costa Group wird zusammen mit Wolfhart Krischke von unserem Softwarepartner Interactive Intelligence vorstellen, wie es ihnen gelungen ist, die digitale Welt mit dem Contactcenter-Agenten zu verbinden, so Vertriebskanäle zu verschmelzen und den Benutzer von der anonymen Webseite in ein persönliches Gespräch zu führen.

Die Verbindung dieser zwei Welten bleibt ein wichtiges Thema!

Social Media und Content-Marketing: mit ganzheitlichen Strategien zu neuen Dimensionen der Kommunikation (15 Uhr)

Ein Dauerbrenner. Christina Gänzler von Robert Bosch GmbH Power Tools berichtet von Austausch mit Anwendern und wie die Social-Media-Community zur B2B-Empfehlungsplattform wurde. Insbesondere den B2B-Aspekt und die Wirkungsweise der eigenen Bosch Bob Community finde ich spannend.

Touchpoint-Management: Der Tanz um den Kunden (17 Uhr)

Momente der Wahrheit im Online-Offline-Touchpoint-Mix. Mal sehen, wieviele und welche Touchpoints die Managementdenkerin und Bestsellerautorin Amme M. Schüller in ihrem Vortrag berücksichtigt! Durch die Unternehmensbrille sind es deutlich mehr als durch die Kundenservicebrille betrachtet. Die Verpackung? Der Shop? Das Produkt selbst?

2. Kongresstag, Mittwoch 24. Februar 2015

Wenn das Wissen in Rente geht: der strukturierte Wissenstransfer (10:15 Uhr)

Was ist, wenn das Wissen mit dem Mitarbeiter das Unternehmen verlässt? Lutz Lütkenhöner von der Deutschen Post DHL zeigt auf, wie Wissen systematisch übertragen werden kann und Einarbeitungszeiten effektiver gestaltet werden können. Ein Dauerbrennen im Contactcenter…

Discover Business Solutions – vom Produkt zum Mehrwert (11:15 Uhr)

Proaktiver Service, der direkt in das Produkt eingebaut ist – Nespresso neslink (Martin Sachse, Commercial Director B2B bei der Nespresso Deutschland GmbH).

Da bin ich gespannt, wie das genau aussieht und umgesetzt wird. Future Customer Service im Internet der Dinge.

Fachforum „Digitale Strategien im Kundenservice“, Mittwoch 25. Februar 2015

Nach Social Media kommt Social Sharing – der Dienstleistungssektor im digitalen Wandel (15:30 Uhr)

Manuel Grenacher von der Mila Europe GmbH und Lukas Peter von der Swisscom AG gewähren Einblicke in die Sharing Economy, zu der es in diesem Blog bereits eine Blogparade gab. Mit welchen Prinzipien der Sharing Economy kann Kundenservice optimiert werden. Dicke Empfehlung!

Social Media und Recht – was Sie im Dialog mit dem Kunden heute betrachten müssen (16:30 Uhr)

Rechtsanwalt Christian Solmecke klärt auf über Urheberrecht, Impressum, Datenschutz und arbeits- bzw. wettbewerbsrechtliche Besonderheiten bei der Nutzung von Social Media durch Unternehmen.

360 Grad Kundenservice: Telefonierst Du noch oder kommunizierst Du schon? (17:15 Uhr)

Friedbert Schuh, VP Sales und General Manager DACH-Region, Genesys.

Unser Sotwarepartner für Contactcenter-Plattformen, der in den digitalen Kanälen immer einen guten Spürsinn bewiesen haben. Das ist bestimmt ein guter Update zum Stand der Dinge.

brightONE auf der CCW 2015

Gerade weil sie am so ruhigen Donnerstag stattfindet, weise ich sie gerne auf die die Diskussion „Die Telefonie stirbt – oder Zwieback?!“ hin (Messeforum Halle 4, ab 14 Uhr), zu der ich auch eine (vorbereitende) Blogparade initiiert habe.

Sie finden alle Hinweise zu den von uns durchgeführten Veranstaltungen auf unserer Eventseite – wir freuen uns auf Ihr Interesse und inspirierende Gespräche!

Das komplette Programm der CCW 2015 finden Sie auf der CCW-Webseite.

Foto: CCW

Eine Antwort schreiben

Your email address will not be published.

4 × eins =